Das Pfingstkonzert 2015 –  ein Genuss für jeden Gast

verAlle Stühle im Mövenpick-Garten waren besetzt, die Sonne begann ihre Wärme zu entfalten, die Akteure in den blauen Uniformen sammelten sich und nahmen unter der vorsorglich aufgespannten Zeltplane Platz: Das traditionelle Pfingstkonzert des Landespoli-zeiorchesters Brandenburg konnte beginnen. Nur einer fehlte noch, und schon brauste Beifall auf, als der Chefdirigent Christian Köhler seinen Platz am Pult einnahm, kurz den Taktstock hob und mit einem fulminanten Feuerwerk wunderbarer Melodien dem Profi-Ensemble ein zauberhaftes Programm entlockte.

Landespolizeiorchester Brandenburg beim Pfingstkonzert im Mövenpick an der Historischen Mühle, Potsdam.
LPO Brandenburg beim Pfingstkonzert 2015 an der Historischen Mühle, Potsdam.

Zahlreiche Mitglieder des Freundeskreises hatten sich eingefunden und unters Publikum gemischt. Toll! Mitglieder des Vorstandes überreichten dem Restaurantdirektor des “Mövenpicks”, dem großzügigen Sponsor unseres Förderkreises, Herrn Thomas Prange, die Urkunde zur “Ehrenmitgliedschaft”. Von der Ehrung zeigte er sich überrascht, aber auch außerordentlich erfreut. Genau vor 15 Jahren eröffnete Herr Prange das Mövenpick-Restaurant und das LPO war, damals unter Leitung von Peter Brünsing, der erste kulturelle Höhepunkt.

Neben der professionell und gleichermaßen empathisch dargebrachten Musik und der leidenschaftlichen Mitwirkung des Orchesters und seiner Solisten ist besonders die Moderation durch Thomas Petersdorf hervorzuheben. Mit geistreichen und unterhaltsamen Textbeiträgen schaffte er es, das Publikum über Wesentliches zu informieren und zwischen den Musikstücken mitzureißen. Es war eine Wonne, ihm zuzuhören. Seine verbindenden Worte waren humorig, manchmal sehr witzig, über- bzw. unterschritten aber niemals die Grenze zum Geschmacklosen.

Mit diesen Stücken brachten Christian Köhler und sein Orchester das Publikum in Pfingststimmung und in eine nahezu zweistündige Euphorie: “Gut Brandenburg allwege”, “Frisch auf!”, “Granada”, “Children of Sanchez”, “Radetzky-Marsch”, “Dirty Dancing”, “Florentiner Marsch”, “Alte Kameraden”, “Frühlingseinzug” und zum Schluss die “Märkische Heide”.

Wir freuen uns bereits auf das Pfingstfest 2016 und das dazugehörende Pfingstkonzert des Landespolizeiorchesters Brandenburg.

Susann Herms
Mitglied im Vorstand des Freundeskreises