Schlagwort-Archive: Orchester

Ein Festkonzert, das ein Festkonzert war

Am Sonntag, dem 09.November 2014 lud das LPO Brandenburg in den Konzertsaal der „ Universität der Künste Berlin“ zu einem Festkonzert aus Anlass des 25. Jahrestages des Mauerfalls und des 20-jährigen Gründungsjubiläums des Freundeskreises des LPO ein.
Als Gastorchester spielte im ersten Teil das Sinfonische Blasorchester Weiterstadt unter der Leitung von Thomas Schaefer.

Mit ihren Melodien und Orchesterstücken (u.a. „Signature“, „The Blues Brothers Revue“ oder „Man in the Ice“) begeisterte das Orchester das Publikum. Viel Beifall gab es für den Solosänger des Gastorchesters. Seine Frank-Sinatra-Titel waren einfach toll.
Vor dem Ende des ersten Teils trat das Landespolizeiorchester Brandenburg mit auf die Bühne. Beide Orchester spielten unter der Stabführung von Christian Köhler gemeinsam „E.T. – Adventures on Earth“ von John Williams. Das gemeinsame Spiel zeigte untrüglich, dass sich alle Orchestermitglieder gut verstanden. Alles klappte wie vorgesehen und klang wunderbar.

Nach der Pause erfreute das LPO das Publikum. Mit der Uraufführung der von der Staatskanzlei in Auftrag gegebenen Komposition von Guido Rennert, „ Gut Brandenburg allwege!“, begann das Orchester sein Programm. Mit Schwung und viel Rhythmus wurde ein traumhafter Titel nach dem anderen dargebracht (u.a. „Celebration“, „Cabaret“, „Carmen-Fantasy“, „Benny-Goodman-Memories“).

Das Publikum forderte Zugaben, die das Orchester auch gern gab. Doch nach drei Stunden, denn so lange dauerte das Festkonzert, sind auch die Musiker froh, wenn sie ihre Instrumente wieder einpacken dürfen.

Den anwesenden Zuschauern hat das Konzert gefallen, davon zeugte der langanhaltende, begeisterte Beifall.
Ein herzliches Dankeschön an die Akteure für dieses Erlebnis.
Silvia Zander